Tomas Berdych a.k.a. The Birdman - A Fan Site since 2004

BLOG

Tomas Berdych Audio-interview about M?nich tournament

Posted on April 29, 2010 at 12:33 PM





swf File Size: 1705 kb 2'50"


Tomas is the defending champion. After Monte-Carlo and Rome he looks to Münich event to lift his clay game

 





Audio interview with Tomas in English - below text in German


23.04.2010


Tomas Berdych will Titel bei den BMW Open verteidigen.


Der Tscheche ist auf dem Weg in die Top 10 


Das Bild des strahlenden Siegers ist den Fans der BMW Open sicher noch in guter Erinnerung. Nach einem nervenaufreibendem Drei-Satz-Match gegen Mikhail Youzhny nahm Tomas Berdych überglücklich den Schlüssel für das Siegerauto in Empfang und drehte einen Runde auf dem Center Court – ohne Schuhe, die hätten seinen neuen Wagen ja schmutzig machen können. So ist der Tscheche eben. Sympathisch und höflich, Skandale gibt es keine in seiner Karriere, dafür umso mehr Erfolge. Wir haben mit dem Titelverteidiger gesprochen: 



Tomas, Sie kommen zum dritten Mal nach München. Heißt das, dass ihnen dieses Turnier gefällt?

Für mich ist das immer eine schöne Woche, vor allem nach dem Titelgewinn im letzten Jahr. Die Atmosphäre in München ist etwas ganz Besonderes, dort ist es nicht so hektisch wie bei den großen Turnieren, es geht viel familiärer zu. Ich empfinde das als sehr angenehm, wenn man von so stressigen Turnieren wie Miami oder einem Grand Slam kommt. Ich freue mich jedes Mal auf München.


Ist es etwas Besonderes als Titelverteidiger anzutreten?

Ja natürlich. Jeder erwartet von mir, dass ich wieder gut spiele und weit komme. Dabei ist es immer sehr wichtig, wie du die Turniere zuvor gespielt hast und welche Turniere danach kommen. Ich selbst versuche von Spiel für Spiel zu denken, aber die anderen Spieler sind natürlich heiß darauf den Titelverteidiger zu schlagen. Auf der anderen Seite ist es natürlich auch so, dass ich genügend Selbstvertrauen habe, weil ich in München schon mal gewonnen habe und ich mich dort wohl fühle. Alles hat also seine Vor- und Nachteile.


Im vergangenen Jahr waren Sie ziemlich stolz auf das Siegerauto, den BMW Z4. Könnten Sie auch noch ein BMW 3er Cabrio gebrauchen?

Das ist eine schöne Abwechslung, wenn ein großer Titelsponsor einen speziellen Preis vergibt. Letztes Jahr war ich echt überrascht, aber warum sollte ich dieses Jahr nicht noch mal zuschlagen? Der Wagen ist ein schönes Symbol für einen Sieg, etwas ganz anderes als Preisgeld.


Was sind denn ihre Ziele für dieses Jahr? Wollen Sie zurück in die Top 10?

Definitiv. Aber das ist noch ein sehr langer Weg. Anfang des Jahres war ich so um die 25 platziert und im Moment läuft es echt gut für mich, ich habe gute Ergebnisse. Ich fühle mich prima und bin vor allem gesund. Ich habe einige wichtige Spiele gewonnen, also ist das Selbstvertrauen auch da. Ich werde alles geben, um so dicht wie möglich an die Top 10 zu kommen. 






Categories: None